Fotodokumentation der nächsten Generation

Hurra! Der neue Fotofinder ist da!

Unser Fotofinder ATBM in Zeiten von Corona

Schon seit langer Zeit gehört die „Fotodokumentation“ im Rahmen einer Hautkrebsvorsorge zu einem der wichtigsten Instrumente in unserem Praxisalltag um Veränderungen im Hautbild engmaschig überprüfen und im Vergleich dokumentieren zu können denn Früherkennung ist das beste Mittel gegen Hautkrebs. Früh erkannt, ist er zu fast 100% heilbar. Über zwei Drittel aller Melanome entwickeln sich dabei auf gesunder Haut. Daher ist es wichtig, nicht nur bestehende auffällige Muttermale engmaschig zu beobachten, sondern das gesamte Hautbild im Blick zu behalten. „Dabei hilft uns die völlig neue, bahnbrechende Technologie des „Automatischen Total Body Mapping“ mit überwältigender Bildqualität und integrierter künstlicher Intelligenz.“ Mit Hilfe dieses Verfahrens können auffällige Pigmentflecken identifiziert und sogar ohne einen Vergleich mit vorherigen Aufnahmen sofort und eindeutig bewertet werden, so dass entschieden werden kann, bei welche Malen wirklich eine rasche Entfernung nötig ist, da Verdacht auf einen schwarzen Hautkrebs besteht. „Wir sind begeistert, unseren Patienten diese vollumfassende Hautkrebsvorsorge mit weltweit einzigartiger Technologie nun in der Praxis anbieten zu können.“

Termine für das Body-Mapping können für die Praxis Blankenese telefonisch oder per Mail gebucht werden.

Tel.: 040-866477700/ 040-863617/
mail: praxis@dr-kasche.de